AGB

1. Allgemeines / Geltung

Diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen liegen alle Dienstleistungen von «Mit Herz geputzt» zugrunde. Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Form und Zustimmung von «Mit Herz geputzt».

2. Auftragsübernahme / Vertragsabschluss

Die Auftragsübernahme, respektive der Vertragsabschluss zwischen «Mit Herz geputzt» und einem Kunden kommt durch eine schriftliche Auftragsvereinbarung zustande. Diese ist unbefristet. «Mit Herz geputzt» behält sich vor einzelne Aufträge abzulehnen. Vertragsänderungen sind jederzeit möglich, bedürfen aber der schriftlichen Form.

3. Dienstleistungen

Die angebotenen Dienstleistungen umfassen folgende Dienstleitungen:

Die Leistungen sind ausschliesslich für die Privathaushalte bestimmt. Sie werden entsprechend den jeweiligen Kundenwünschen angepasst.

4. Gewährleistung / Haftung

Die Firma «Mit Herz geputzt» haftet im Rahmen der Betriebshaftpflichtversicherung für Schäden am Eigentum Dritter. «Mit Herz geputzt» verpflichtet sich, verursachte Schäden umgehend zu melden. Der Kunde kann innert 48 Stunden Reklamationen vorbringen.

5. Kündigung

Der Vertrag kann von beiden Seiten ohne Angabe von Gründen jederzeit unter Einhaltung einer 1-monatigen Kündigungsfrist schriftlich gekündigt werden, siehe Reinigungsvertrag.

6. Rechnung / Bezahlung

Der Kunde erhält eine Monatsrechnung mit den detaillierten erfolgten Einsätzen. Diese ist innert 14 Tagen nach Erhalt zu begleichen.

7. Zutritt / Schlüssel

Bei der Übergabe durch die Kunde eines Schlüssels, verpflichtet sich «Mit Herz geputzt» zur sorgfältigen Aufbewahrung und händigt dem Kunden eine Quittung aus. Bei Verlust des Schlüssels besteht nur Anspruch auf Ersatz des verlorenen Schlüssels. Schlüsselsets sowie Schliessanlagen werden nicht ersetzt.

8. Gerichtsstand

Als Gerichtsstand gilt ausschliesslich der Sitz der Firma «Mit Herz geputzt». Es gilt das Schweizer Recht.